Die Rechtsanwältin Sheima

 Die Fernsehschirme zeigten Bilder von Yemeni Kinder Leichen die mit Blut und Rauch beschmiert waren. Die siebenjährige Sheima hält in ihrer Hand den Fernsteuerungsgerät und schaut mit zorn auf die Bilder und die Blut Szenen als tägliche Routine. Angesicht des verflossenen Bluts vom Kind beschloss die Rechtsanwaeltin Sheima eine Rechenschaft abzulegen fuer Schutzrechte der Kinder und fuer die Rettung der uebrig bleibene Kinder im verletzten Yemen . Sheima hat solche brutale Unfaelle nicht erwartet. Der verdammte Krieg aber hat das willkuerlich verurscht. Die Houthi aber beschlossen die Anwaeltin Sheima zu toeten. Ein Moertel Rakete von den Houthi schlug ihr Haus unmittelbar. Dadurch hat Sheima ihr rechtes Bein verloren . ihr Koerper war zusammen mit zwei andere Kinder schwer verblutet. Als Sheima auf wachte hat sie von ihrer Familie verlangt dieses Verbrechen mit Datum von 29.5.2017 an die Tuer aufzuschreiben.


Wuerde geht verloren

 Es war eine schwere Situation wo die Opfer dastehen mit einem einzigen Bein ohne Schuld und harmlos beschossen werden. Es war eine laecherliche Koemedie wo einfache Kinder Opfer sind. Was war die Schuld von Karama ihr Bein zu verlieren.Karama die ihr Gesicht merkmale Schmerz zeichen und Kummer zeigen, braucht noetig ihr Bein mehr als alle andere. Denn sie ist die Mutter von grosser Familie deren Schicksal mit dem laufen verknuepft ist . Sie muss das schwere leben aushalten und hart kaempfen und schuften fuer Familie und Kinde Unterhalt. Am 132016/3/ eine Houthi Kugel traf ihr Bein in Taiz. Die Aerzte amputierten das Bein.Aber sie lebt trotzdem weiter . Man ist noch nicht sicher dass Karam das neue Leben aushalten kann. 


Jamal und die Haessliche

 Starr bitte nicht auf Jamal Augen wenn er Sie schaut. Denn die Blicke eines 12 jeahrigen Kindes belastet nicht nur die Welt sondern dich auch. Auf dem Stuhl der Behinderten sitzen und mit zwei kuenstliche Beine wegen geschossene Granat, die auch vier Kinder von seinen verwandten in Taiz verletzt hatte.. Es war am Nachmittag als Jamal und seine Freunde vom Viertel im Begriff waren mit Freude, Unschuld und zu spielen. Am 13.03.2013 und unerwartet die haessliche Houthi die so von Jamal genannt wurden haben die Kinder mit einer Granate abgeschossen und grosse Katastrophe verursacht. Jamal betont dass er seine amputierte Beine vergessen wird und will sich mit seinem Koerper daran gewoehnen aber die Haesslichkeit der Houthi soll enthuellt werden und schreit er nach der Welt. 


Fruechte die mit Minen zu pfluecken

 Fakeha rechtes Auge sieht nur Koerper Leichen. Der Koerper war zerrissen von einer Landmine . Fakeha hat lange Zeit gebraucht um zu verstehen was geschehen war. Im November 2018 Fakeha ging von zu Hause weg fuer ihre taegliche Arbeit, naemlich fuer Schafe zu hueten und fuer Holzschnitt so wie andere YemenI Frauen und Kinder.So kann sie ihre Familien, Kinder und Maenner unterstuetzen. Ihr schwacher Koerper als 41 jaehrige war staerker als ihr Alter. So kann sie Armut, krankheit und Greisensein ueberwaeltigen . Als Fakeha nahe vom Baum war und pfluecken wollte da explodierte eine Houthi Mine in Shagab Dorf in Taz vor ihr Gesicht. Dadurch hat sie ihr rechtes Bein und linkes Auge verloren. Mit ihrem rechten Auge kannn sie sehr schwer sehen. Ausserdem hat sie ein verletztes Bein. Sie kann die Fruecte des Lebens nicht geniessen.


Hamama ohne Luft

 Hamama starb.Einwenig Luft koennte ihr Leben retten. Das hat eine Houthi Granate verursacht die auf Aldaba Gebiet am 272015/12/ geschossen wurde. Ausserdem haben Houth Splitter Hamama Brust infilltriert. Inzwischen hat die Houthi eine Blockade auf Taiz verhaengt. Dadurch starb die Stadt voellig und blieb ohne Wasser, Luft und Nahrunsmittel. Kein Krankenhaus in Taiz war faehig, Hamama aufzunehmen. Denn die Houthi haben viele Haueser der Patienten zerstoert und die medikamente Vorraete verschleppt. Sie hat hinzu verweigert medizische Ausruestung und Sauerstoff Flaschen zutritt zu genehmigen. Gesundheit helfer von Hamama Familie und von Benachbarten haben versucht mit grosser Staerke und Mut Hamama im Republikanischen Krankenhaus in Taiz zu retten. Leider war ihre Muehen erfolglos wegen Mangel an Sauerstoff.So hat sie ihre Augen fuer immer geschlossen


Awda kehrt nicht zurueck

 

Viele Leute gehen hin aber sie kommen nicht zurueck. Das ist eins von viele Nachteile und Katastrophe des verdammten bloeden Krieg der von Houth betrieben wird. Als Awda von ihrem Haus im Hine Viertel in Taiz am 52015/11/ weg ging war der Himmel blau, aber doch ruhig. Das Unschuldige 15 Jaehrig hat an nichts gadacht ausser an ihr Studiun und erfolgreich zu sein.. Im Krieg gibt es keine Traeume. Man waechst im Krieg auch mit Rauch und Schiesspulver.Sie laeuft gern in der Luft unter blauem Himmel froh und gutmuetig .Das war ihr Hobbie spzierenzugehen. Als sie zwei Kinder von ihrem Viertel besichtigt hat, eine Houth Mine explodierte vor ihr Gesicht und deformiete es so wie die drei Kinder auch, die nicht nach Hause zurueck kommen konnten.


Farah sehr traurig

 

Sie ist im 14 Fruehling ihres Lebens. Farah war wie ihre ander Kameradinnen sehr lebendig, heftig und strebsam. Die Moertel Rakete die von den Houthi willkuerlich geschossen wurden, trafen Wohnhaeuser und Zivilisten und deformierten ihre Koerper und ihr Leben auch. Farah hat ein eigenes Leben vor dem Krieg. Sie hat Fruehling Wuensche und Hoffnung auf bessere Zukunft und auf einen Ehepartner, Job und Kinder. Inzwischen hat eine verrueckte Houthi Rakete ihr Leben und Hoffnungen zerstoert.ihr Bein wurde amputiert und auf Unterstuetzung Stock angewiesen bleiben muss. Eine unerwartete Zeit traf sie grunsaetzlich und hat ihre Freude zu Trauer und Uebel verwandelt. Sie muss jetzt ab 72.04.017/4/ mit einem anderen Leben beginnen.


Omar kann sich nicht mehr bewegen

 

Am Mittag den 15.01.2019 war der 10 jaehrige Omar Farhan auf der Rueckreise nach Hause in Rawda Viertel in Taiz. Die Sonnen Hitze trieb ihn schneller nach Hause um unter Schatten Schuetz zu bleiben. Er hat einen Traum fuer Skilauf so wie sportliche Schuhen. Dieser Traum hat ihn sehr Ansporn gegeben trotz des Sonnigen Landes und heissem Wetter. Trotzdem hat er diesen Traum nicht aufgegeben. Aber eine Houthi Katyusha Rakete die seinen Koerper schlug hat er keinen Traum mehr. Dadurch war er fuer immer behindert und kann nie mehr Skilaufen. Die erwuenschte Schuhe waren auch weg.


Yunus, der Hase und die Raeuber

 

Das 12 jaehrige Kind Yunus Ismael Qaid besucht seinen Onkel der ihn vom Hase und Raeuber erzaehlt.Er hoert friedlich zu. Das war eine beruehmte italieniche Geschichte vom Hasen der die Raeuber besiegen konnte. Aber das Kind starb zufaellig durch eine Houthi Rakete. Nicht nur seine Beine wurden amputiert sodern sein Koerper und Leben zugleich.


Oday, ein verschiedener Koerper

 

Seit seiner Verletzung mit Houthi Kugel die den Rücken traf so kann Oday Abdulwahed den Körper nicht mehr kontrollieren. Das faire und sportliche 13 jaehrige Kind konnte sein Harn und Stuhl nicht Kontrollieren. Das war wegen eines Houthi Geschoss das seinen Körper schwer traf. Das Kind hat zwei Traeume zuglech, Kapitaen oder Astrnout und kann nicht noch beide unterscheiden. Die Houthi Kugel aber am 29.10.2015 hat seine Träume verdorben. Oday wurde lahmgelegt.Seit diesem Unfall traegt er keine Brillen mehr obwohl er noch nach oben schaut..

Hoffnung und Lähmung

Amal Nerven System ist kapput. Sie hat keine Kontrolle oder Reaktion mehr. Sie kann nicht mehr laufen, stehen oder sich bewegen. Laehmung hat sie . Das har einen Houthi Kugel am 5\10\2016 in Taiz verursacht. Das war der 22 jaehrige Amal passiert. Die soll ihr weiteres Leben als Strafe im Bett verbringen. Sie hat aber ihre strahlende Augen. Und sicherlich hat sie die Hoffnung noch nicht verloren. 


Amina und das Wasser

Wenn ich zum Leben wieder kaeme wuerde ich zum Wasser Abholung hingegehen.Beide Wahlen sind bitter. Vor Durst zu sterben um Wasser abzuholen oder Abenteuer zu erleben. Die 68 jeahrige Frau hat beschlossen die Abenteuer zu nehmen. Die Houthi Militia hat aber eine scharfe Blockade auf die Stadt Taiz die groesste Stadt bezueglich der Bevoelkerung Zahl auferlegt. Niemand kann an die Wasser vorrat Depot gelangen um wasser abzuholen . Denn um Wasser Vorrat Depot herum waren Houthi Truppen stationiert die niemand erlauben dahin vorranzutreten..Die alte Frau aber beschloss die Abentuer zu machen um zu Wasser zu gelangen. Das ausschaggebende Gesetz schreibt vor; Blut gegen Wasser. Eine houthi Kugel hat aber den Kopf der Frau infiltriert. Sie war ganz nah vom Wasser Depot als sich vom Leben durstig verabschiedet hat.


Dalela , es hat keinen Sinn

Die 28 jaehrige Frau Dalela Abdo hat ihr Bein, Bewusstsein und Lebensgefuehle verloren als sie auf eine versteckte Mine von den Houthi in Shaqb Sabr in Taiz trat. Das war am 7\7\2017 . Nach einer Weile wacht Dalela mit einem halben Koerper und zerstoerte Beine auf, die zum Friedhof vorrangingen. Die Koerper sind zu Leichen geworden dank der Houthi Militia Verbrechen die das Leben bitter und fuerchterlich machte.. Dalla hat danach betont dass ein halbes Leben schlimmer sei als der Tod selbst. Sie fuegte hinzu; Tod bedeutet nicht nur das Leben zu verlassen sondern es bedeutet ferner den Koerper selbst zu verlassen. Dalela bleibt noch mit ihrer Freunde und Bekannte und sie ist froh dass sie noch am Leben bleibt.

 


Rafeeq

Rafeeq Thabet Familie war sehr bemueht ihre zwei Kinder Schutz vor dem Krieg in Taiz zu gewaehren.Wenn sie immer Explosionen in ihrem Wohnsitz hoerten oder angesicht der hystrerisch Kriegerische Zusammenstoesse haben sie ihre zwei kleine Kinder in ihre Herze erschlossen und sie versichert dass die kriegersche Gefechte ausserhalb nicht schaden und dass Gott die Kinder liebt und wird sie nicht vergessen. Aber am 28.08.2018 eine Katyusha Kugel von den Houthi Militia die in der naehe stationiert waren traf ihren Viertel und hat den Koerper des kleinen zerrissen und das Bein des anderen amputiert. Das war bekannt gegeben von Unicef Organization die den Viertel kontrolliert.Die Eltern mussten danach psyschiche klinike besuchen um wieder zu Lebensverhaeltnisse nach der Katastrohe mit ihren beiden Kinder Mumaiaz und Rayan zurueckgebracht zu werden.

Gefaerlicher Rutsch

Das 9jaehrige Maedchen liebt ihr Braut Spielzeug mit dem rosigen Rock sehr. Nun aber hasst sie alle angesicht des verdammten Krieges. Sie hasst das gesamte Leben auch. Am Morgen den  o1.09.2017 die Splitter einer Houthi Granate die in der naehe stationiert sind haben das liebe Kind schwer verletzt. Dadurch war sie mit Rueckgrat Rutsch und Becken Verholung befallen. Fuer lange Zeit war sie ausser Leben. Sie konnte sich nicht bewegen und reagieren. Sie blieb lange allein, schaut auf die Menschen und denkt an ihr miserabeles Schicksal nach dem Houthi Dilemma und Geschosse die die Unschuld der Kinder, die Liebe und die schoene Braut ermorden.

 

Selten konnte das Leben von 30 jaehrigen Majed weiter fortsetzen. Sein Unterkiefer und seine Zaehne wurden getroffen bei den Houthi Geschosse. Trotz viele Operationen blieb sein Hals und Brust mit Ketten und Stiche genaeht die ihn fuer das ganze Leben begleiten werden. Ein Houthi Schuetze hat ihn mit zwei Granaten geschossen. Die Geschosse haben seine Brust und Gesicht getroffen. Der Schuetze war dabei von seinem Baecher zum Wohl zu trinken als er auf das Kind schiess und ihn verblutet und halb Tot verliess. Die Leute und Sanitaeter eilten her um ihn zu unterstuetzen. Das war eine seltene erfolgreiche Bemuehung, die sein Leben retten konnte.